Home

Welcome

Ideen schalten sich oft gegenseitig ein, wie elektrische Funken. 
Friedrich Engels

Dieses Zitat lässt mich über die Entstehung dieses Projekts nachdenken. Der erste Funke ging von der Leidenschaft und der starken Bindung aus, die uns immer mit diesem Gebiet verbunden haben.

So entstand die Idee, im Maremola-Tal ein neues Gebiet für Radfahrer hervorzubringen, die andere Hintergründe kennen und sehen wollen.

The green gym boys. Pfadhüter

Nico

Ich liebe diesen Sport, ich liebe mein Territorium, wo ich jeden Zentimeter, jede Kurve und jeden Sprung kenne.

Ich war einer der Ersten, die diese Wege mit dem Fahrrad beschritten haben, und ich habe immer (und immer noch) fest an dieses Projekt geglaubt. Das Territorium muss unbedingt aufgewertet werden, indem die Spuren der Pfade wiederhergestellt werden, die unser Hinterland seit jeher gezeichnet haben, ohne unsere Wälder zu verletzen, sondern mit einer schützenden Absicht. Wir müssen alte und neue Strecken sauber halten und wiederaufbauen.

Riccardo

Eine Strecke entsteht aus der Emotion, die uns von einem Gebiet übertragen wird.

Dann verliert man sich einfach und findet sich in einem Wald wieder, um seine Essenz zu verstehen und ein Teil davon zu werden.

Auf der Suche nach einer Linie, die nur du hören und sehen kannst.

Ale

Der Funke, der diese Leidenschaft auslöste, die Kurve für Kurve und Abfahrt für Abfahrt gewachsen war, kam dank meiner Frau Alessandra zustande.

Als ich mit ihr auf den Strecken in der Nähe von Finale Ligure unterwegs war, erkannte ich das unausgesprochene Potenzial vieler dieser Strecken und begann, neue Linien zu ändern, zu korrigieren, zu zeichnen, um den perfekten Weg zu verbessern und zu schaffen.

Mein Engagement hat zusammen mit dem anderer Freunde zur Entwicklung des gesamten heute in der Region vorhandenen Streckennetzes beigetragen. Und jetzt geht es weiter…

Fulvio

Ich baue seit ungefähr 20 Jahren Wege und versuche mein Bestes zu geben, da ich oft auch der erste bin, der sie benutzt (nur wenige Male kommen Enduro-Motorräder vor mir an).

Jedes Mal, wenn ich diese verrückte Geste wiederhole, zusätzlich zu der Motivation, die sie hervorruft (von der gemeinsten, der für Geld, bis zur edelsten der für Gefühle), gibt es eine Beteiligung, die mich einfängt und den ich mich nicht entziehen kann.

Da ich selbst Radfahrer bin, verwandelt sich das Sinngefühl, das ich meiner Arbeit geben werde, unweigerlich in eine Emotion, die durch diesen absoluten Rhythmus erzeugt wird, der es Ihnen gelingen wird, eine Harmonie aus Kurven und Steigungsänderungen (ganz genau mit einem Rhythmus). Das Surfen auf den Wellen des Meeres und das Skifahren abseits der Piste waren für mich immer die richtigen Noten, um meine Gefühle zu wecken, die ich hoffentlich an andere weitergeben kann.

Blog

Reputation